RECHTSANWALT SCHAD

 

IHR FACHANWALT FÜR VERKEHRSRECHT IN FRANKFURT

"Immer wenn es um Ihren Führerschein geht!"

 

Zu schnell gefahren, rote Ampel übersehen oder nicht genügend Abstand gehalten?

 

Hiernach drohen Geldbußen, Punkte in Flensburg und die Verhängung eines Fahrverbots. 

 

Schlimmer noch beim Vorwurf von Fahrerflucht / Unfallflucht, Alkohol am Steuer oder Nötigung im Straßenverkehr. Hier steht neben hohen Geldstrafen, die Entziehung der Fahrerlaubnis und eine Vorstrafe auf dem Spiel! Häufig droht auch noch eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU).

 

Nach Fahrten unter Drogen- oder Medikamenteneinfluss denken viele, dass der Vorfall mit einem Strafbefehl oder gar einem Bußgeldbescheid beendet sei und sind überrascht, wenn im Nachgang die Fahrerlaubnisbehörde mit dem Entzug der Fahrerlaubnis droht.

 

Senioren wissen oft nicht, ob und ggf. unter welchen Voraussetzungen - meist nach Unfällen  - die Fahreignung von den Behörden angezweifelt wird und die Fahrerlaubnis entzogen werden kann.

 

Für alle diese Konstellationen gilt:

 

Sofern gegen Sie ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet worden ist, sollten Sie sich immer anwaltliche Unterstützung suchen. In Bußgeldverfahren gilt dies bei drohendem Fahrverbot oder Punkten zumindest dann, wenn Sie rechtsschutzversichert sind. 

Beratung und rechtliche Vertretung!

Suchen Sie einen Rechtsvertreter und weitere Unterstützung, helfe ich Ihnen gerne. Oder haben Sie noch Fragen? Kein Problem. Schicken Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an!

Die telefonische Erstberatung ist kostenfrei!

Tel.: 069 - 43 05 60 37

Fax: 069 - 43 05 60 38

E-Mail: schad@kanzleischad.de

 

Thomas Schad

Fachanwalt für Verkehrsrecht

Bornheimer Landstraße 71 (Nähe Friedberger Platz)

60316 Frankfurt am Main

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.